Fit mit Lena!

Auch nach dem Ende ihrer ­aktiven Karriere bleibt die ­erfolgreichste Biathletin aller Zeiten sportlich.

neuer_name

Gemeinsam mit ihrer Trainerin und guten Freundin Michaela Süßbauer zeigt Magdalena Neuner, wie viel Spaß Sport und Bewegung auch ohne Ski machen können: Auf ihrer ersten Fitness-DVD zeigt sie Ausdauerübungen fürs Herz-Kreislauf-System ­sowie die besten Bodyshaping-Übungen – natürlich immer mit einem Lächeln im Gesicht.

neuer_name
Seitlicher Bauchcrunch: Ausgangsposition: Beide Knie zu einer Seite ablegen. Den Rücken auf der Matte ablegen, den hinteren Arm am Boden entlang aus- strecken. Andere Hand hinter den Kopf. Oberes Bein anheben, Kopf und Schultern vom Boden anheben. Bauchnabel nach innen ziehen und Spannung in der Körpermitte aufbauen.
neuer_name
Bewegung: Ellbogen und Knie zusammenziehen, kurz halten, langsam wieder zurück. Schultern sollten vom Boden abgehoben bleiben, Spannung im Bauch aufrechterhalten. 12 Mal wiederholen, dann auf die andere Seite wechseln.
neuer_name
Side-crunch (stehend): Ausgangsposition: Beine geöffnet, Knie gebeugt, Gewicht gleichmäßig auf beide Beine verlagern. Arme ­anwinkeln, rechter Arm nach oben, linker Arm tief. Arme in Spannung.
neuer_name
Bewegung: Arm über den Kopf zur Seite ziehen, unteren Arm zur anderen Seite schieben. Bauchnabel fest nach innen ziehen. Wichtig: Schulter bleibt tief, linke Taille wird zusammengeschoben (Übungskorrektur angezeigt von Trainerin Michaela). Wieder zurück in die Ausgangsposition, die Bauchmuskulatur aber auf Spannung halten, Bauchnabel nach innen ziehen. 10 Wiederholungen, dann Seite wechseln.
neuer_name
Side-Kick: Ausgangsposition: wie beim Side-Tap nur Arme etwas höher. Knie gebeugt, Gewicht auf rechtes Bein verlagern, Arme angewinkelt vor dem Körper in Spannung.
neuer_name
Bewegung: Rechtes Standbein bleibt stabil, Knie gebeugt (gleiche Position wie Ausgangsposition), Oberschenkel in Spannung. Mit dem linken Bein mit Spannung zur Seite kicken, Spannung in der Körpermitte, Gleichgewicht halten. Arme bleiben angewinkelt vor dem Körper in Spannung, Schultern tief. Wieder zurück zur Ausgangsposition, Gewicht auf rechts lassen. 10 Wiederholungen, dann die Seite wechseln.
neuer_name
Side-Tap: Ausgangsposition: Knie gebeugt, Gewicht auf rechtes Bein ver­lagern, Arme angewinkelt vor dem Körper in Spannung.
neuer_name
Bewegung: Rechtes Standbein bleibt stabil, Knie bleibt gebeugt (wie Ausgangsposition) Oberschenkel in Spannung. Linkes Bein tapt mit der Fußspitze nach links (Gewicht bleibt auf rechts), Arme mit Spannung anheben, (Schulterblätter zusammenziehen), ­Rückenmuskulatur anspannen, Schultern tief lassen. Zurück zur Ausgangsposition, Gewicht auf rechts lassen. 10 Wiederholungen, Seite wechseln.
neuer_name
Starker Rückenstrecker und Gesäß: Ausgangsposition: Bauchlage, Blick zum Boden, Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule – Stirn ist angehoben. Arme in einer leichten V-Öffnung nach vorne ausgestreckt. Schultern ziehen weg von den Ohren. Beine sind ­gestreckt und heben ebenfalls geöffnet vom Boden ab.
neuer_name
Bewegung: Bauch fest anspannen (nicht in die Matte drücken), dann Arme und Beine gleichzeitig anheben, kurz halten und wieder absenken bis kurz über den Boden. 10 Mal wiederholen (falls zu viel, nach 5 Wiederholungen kurze Pause, dann noch mal 5 Wiederholungen).
neuer_name
Seitl. Knee-crunch – (stehend): Ausgangsposition: Beine ­geöffnet, dabei aber das ­Gewicht auf das rechte Bein verlagern. Linkes Bein nur mit der Fußspitze abstellen. Rechter Arm ist im 90-Grad-Winkel angehoben. Linker Arm in der Hüfte abgestützt.
neuer_name
Bewegung: Linkes Bein ranziehen, dabei den Oberkörper in Richtung linkes Bein rotieren. Ellbogen geht zum Knie. Knie schaut gerade nach vorne. Bauchnabel fest nach innen ziehen und Rückenmuskulatur ebenfalls anspannen. Standbein bleibt leicht gebeugt. Wieder zurück zur Ausgangsposition – Gewicht auf rechts lassen. 10 Wiederholungen und wechseln.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

08.12 – 10.12.2017
Hochfilzen - Biathlon Weltcup
15.12 – 17.12.2017
Ramsau am Dachstein - Nordische Kombination Weltcup
03.01 – 04.01.2018
Innsbruck - 66. Vierschanzentournee
05.01 – 06.01.2018
Bischofshofen - Vierschanzentournee
12.01 – 14.01.2018
Kulm/Bad Mitterndorf - Skiflug Weltcup