Karwendelmarsch findet statt!

neuer_name
Der Karwendelmarsch führt durch den größten Naturpark Österreichs.
© Karwendelmarsch

Der Karwendelmarsch ist zurück! Der Trailrunning- und Wanderevent im Naturpark zwischen der Olympiaregion Seefeld und der Region Achensee kann am 28. August voraussichtlich ohne größere Einschränkungen stattfinden.

Der Karwendelmarsch in Tirol lockt Jahr für Jahr 2.500 Wander- und Berglaufbegeisterte in das Gebirge zwischen der Olympiaregion Seefeld und der Region Achensee. Nach den jüngst angekündigten Lockerungen der österreichischen Bundesregierung in Bezug auf die Corona-Regeln kann die Durchquerung des größten Naturparks Österreichs in diesem Jahr wieder in gewohnter Form zelebriert werden. Am 28. August werden sich ab 6 Uhr morgens auf einer Strecke von 52 oder 35 Kilometern die sportlich Aktiven in Sachen Leistungsfähigkeit und Ausdauer wieder in Echtzeit miteinander messen können.

Die Veranstaltung ist aufgrund der Anmeldungen aus dem Vorjahr auch bereits ausgebucht.

Martin Tschoner vom GF Tourismusverband Achensee erklärt im Namen der Verantwortlichen: „Die Veranstaltung wird natürlich unter Einhaltung der ‚3G-Regeln‘ über die Bühne gehen, und natürlich werden wir für die aller notwendigen Sicherheitsstandards sorgen.“

Wichtig für die Veranstalter ist, dass alle bisherigen Sponsoren wieder mit an Bord sind – vom Sparkassen-Landesverband Tirol bis zu Sportausstatter Salewa. Auch Bio vom Berg ist abermals mit dabei und wird die Verpflegungsstationen mit nachhaltiger Kost aus der Region versorgen. Und für Muskelkater nach dem Marsch ist Karwendelmarsch-Partner Tiroler Steinöl mit passenden Produkten zur Stelle.

www.karwendelmarsch.info/

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Events

20.01.2022
Moonlight Classic - Seiser Alm
20.01 – 23.01.2022
Dolomitenlauf - Lienz
04.02 – 06.02.2022
König Ludwig Lauf - Oberammergau
05.02 – 06.02.2022
Toblach Dobbiaco Cortina
19.02 – 20.02.2022
Geiser Tal Lauf - St. Martin
26.02 – 27.02.2022
Gommerlauf - Obergoms
24.03 – 27.03.2022
Galtür Nordic Volumes