Ruhpolding wird norwegisch

Der norwegische Langlaufspezialist Madshus hat ab der Wintersaison 2013/14 eine Kooperation mit dem oberbayerischen Ort Ruhpolding gestartet.

Man will sich gegenseitig unterstützen und voneinander profitieren. Der für seine Tradition im Langlauf bekannte Wintersportort Ruhpolding in den bayerischen Alpen hat eine seiner landschaftlich attraktivsten Loipen nach dem norwegischen Ausrüster benannt, mit dem man fortan ­kooperieren wird. Die Loipe trägt nun den Namen „Madshus-Loipe“. Madshus zählt zu den Top-Ausrüstern für den nordischen Sport.

www.ruhpolding.de, www.madshus.com

neuer_name
Die Langlaufschulen von Ruhpolding werden von Madshus ausgestattet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: nordic sports Nr. 01 / 2014