Biathlon 2021/22: Termine und Athleten

neuer_name
Im schwedischen Östersund wird wie so oft die Biathlon-Weltcup-Saison eröffnet – dieses Mal wieder mit Zuschauern.
© Getty Images/David Lidstrom

Norwegen gegen den Rest der Welt? Können die DSV-Athleten in der Weltspitze mithalten? Das sind zwei der Fragen, die 2021/22 die Biathlon-Welt bewegen werden.

Termine 2021/22

27./28.November: Östersund (SWE) – E, S*

02.–05. Dezember: Östersund (SWE) – SP, V, ST

10.–12. Dezember: Hochfilzen (AUT) – SP, V, ST

16.–19. Dezember: Annecy-Le Grand Bornand (FRA) – S, V, M

06.–09. Januar: Oberhof (GER) – SP, V, MS, SMS

12.–16. Januar: Ruhpolding (GER) – SP, V, ST

20.–23. Januar: Antholz (ITA) – E, M, ST

03.–06. März: Kontiolahti (FIN) – SP, V, ST

10.–13. März: Otepäaä (EST) – SP, M, MS, SMS

17.–20. März: Oslo (NOR) – SP, V, M

Olympische Spiele: 05.–19. Februar in Peking

*E = Einzel, SP = Sprint, V = Verfolgung, ST = Staffel, M = Massenstart, MS = Mixed-Staffel, SMS = Single-Mixed-Staffel (jeweils Damen und Herren)

TOP-TEAMS

Herren

Norwegen

Top-Athleten: Johannes Thingnes Boe (28 Jahre, Gesamtweltcup 2020/21: 1.), Sturla Holm Laegreid (24 Jahre, 2.), Tarjei Boe (33 Jahre, 4.), Johannes Dale (24 Jahre, 5.), Vetle Sjaastad Christiansen (29 Jahre, 13.)

Frankreich

Top-Athleten: Quentin Fillon Maillet (29 Jahre, Gesamtweltcup 2020/21: 3.), Emilien Jacquelin (26 Jahre, 7.), Simon Desthieux (29 Jahre, 9.), Fabien Claude (26 Jahre, 19.), Antonin Guigonnat (30 Jahre, 20.)

Weitere Top-Läufer:

Sebastian Samuelson (24 Jahre, Gesamtweltcup 2020/21: 6.), Martin Ponsiluoma (beide SWE, 26 Jahre, 10.), Lukas Hofer (ITA, 32 Jahre, 8.), Jakov Fak (SLO, 34 Jahre, 11.), Alexander Loginov (29 Jahre, 17.), Eduard Latypov (27 Jahre, 18.) Said Karimulla Khalili (alle RUS, 23 Jahre, 46.)

Damen

Norwegen

Top-Athletinnen: Tiril Eckhoff (31 Jahre, Gesamtweltcup 2020/21: 1.), Marte Olsbu Roeiseland (30 Jahre, 2.), Ingrid Landmark Tandrevold (25 Jahre, 8.)

Schweden

Top-Athleten: Hanna Oeberg (25 Jahre, Gesamtweltcup 2020/21: 4.), Elvira Oeberg (22 Jahre, 12.), Linn Persson (27 Jahre, 14.), Mona Brorsson (31 Jahre, 28.)

Frankreich

Anais Chevalier-Bouchet (28 Jahre, Gesamtweltcup 2020/21: 9.), Julia Simon (25 Jahre, 13.), Justine Braisaz-Bouchet (25 Jahre, 15.)

Weitere Top-Läuferinnen:

Dorothea Wierer (31 Jahre, Gesamtweltcup 2020/21: 5.), Lisa Vitozzi (beide ITA, 26 Jahre, 16.), Lisa Theresa Hauser (AUT, 27 Jahre, 6.), Dzinara Alimbekava (BLR, 25 Jahre, 7.), Marketa Davidova (CZE, 24 Jahre, 11.)

Hier geht es zu den kompletten DSV-Kadern.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Events

20.01 – 23.01.2022
Dolomitenlauf - Lienz
04.02 – 06.02.2022
König Ludwig Lauf - Oberammergau
05.02 – 06.02.2022
Toblach Dobbiaco Cortina
19.02 – 20.02.2022
Geiser Tal Lauf - St. Martin
26.02 – 27.02.2022
Gommerlauf - Obergoms
24.03 – 27.03.2022
Galtür Nordic Volumes