Biathlon-WM: Alle Medaillengewinner

neuer_name
In Östersund lieferten sich die weltbesten Biathleten packende Wettkämpfe um Medaillen bei der WM 2019.
© IBU

Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund holten die Skijäger des DSV sieben Medaillen, darunter zwei Mal Gold. Hier alle Medaillengewinner auf einen Blick.

ERGEBNISSE

Mixed-Staffel (2 x 7,5 + 2, 6 km)

Gold: Norwegen (Marte Olsbu Roiseland/Tiril Eckhoff/Johannes Thingnes Boe/Vetle Sjaastad Christiansen)

Silber: Deutschland (Vanessa Hinz/Denise Herrmann/Arnd Peiffer/Benedikt Doll)

Bronze: Italien (Lisa Vittozzi/Dorothea Wierer/Lukas Hofer/Dominik Windisch)

Sprint Damen (7,5 km)

Gold: Anastasiya Kuzmina (SVK)

Silber: Ingrid Landmark Tandrevold (NOR)

Bronze: Laura Dahlmeier (GER)

Sprint Herren (10 km)

Gold: Johannes Thingnes Boe (NOR)

Silber: Alexander Loginov (RUS)

Bronze: Quentin Fillon-Maillet (FRA)

Verfolgung Damen (10 km)

Gold: Denise Herrmann (GER)

Silber: Tiril Eckhoff (NOR)

Bronze: Laura Dahlmeier (GER)

Verfolgung Herren (12,5 km)

Gold:Dmytro Pidrushnyi (UKR)

Silber: Johannes Thingnes Boe (NOR)

Bronze: Quentin Fillon-Maillet (FRA)

Einzel Damen (15 km)

Gold: Hanna Öberg (SWE)

Silber: Lisa Vittozzi (ITA)

Bronze: Justine Braisaz (FRA)

neuer_name
Weltcup-Gesamtsieger Johannes Thingnes Boe gewann bei der WM vier Mal Gold.
© 2018 Getty Images

Einzel Herren (20 km)

Gold:Arnd Peiffer (GER)

Silber: Vladimir Iliev (BUL)

Bronze: Tarjei Boe (NOR)

Singel-Mixed-Staffel (2 x 3 km + 1 x 3 km + 1 x 4,5 km)

Gold: Norwegen (Marte Olsbu Roiseland/Johannes Thingnes Boe)

Silber: Italien (Dorothea Wierer/Lukas Hofer)

Bronze: Schweden (Hanna Öberg/Sebastian Samuelson)

Staffel Damen (4 x 6 km)

Gold: Norwegen (Synnoeve Solemdal/Marte Olsbu Roiseland/Tiril Eckhoff/Ingrid Landmark Tandrevold)

Silber: Schweden (Linn Persson/Mona Brorsson/Anna Magnusson/Hanna Öberg)

Bronze: Ukraine (Anastasiya Mekushyna/Vita Semerenko/Yulia Dzhima/Valj Semerenko)

Staffel Herren (4 x 7,5 km)

Gold: Norwegen (Lars Helge Birkeland/Vetle Sjaastad Christiansen/Tarjei Boe/Johannes Thingnes Boe)

Silber: Deutschland (Erik Lesser/Roman Rees/Arnd Peiffer/Benedikt Doll)

Bronze: Russland (Matvey Eliseev/Nikita Porshnev/Dmitry Malyshko/Alexander Loginov)

Massenstart Damen (12,5 km)

Gold: Dorothea Wierer (ITA)

Silber: Ekaterina Yurlova-Percht (RUS)

Bronze: Denise Herrmann (GER)

Massenstart Herren (15 km)

Gold: Dominik Windisch (ITA)

Silber: Antonin Guigonnat (FRA)

Bronze: Julian Eberhard (AUT)

Alle Infos zur WM auch auf www.2019ostersund.se/en/

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Events

09.11 – 10.11.2019
Alpinmesse Innsbruck