Noriaki Kasai in Zahlen

neuer_name
Noriaki Kasai ist seit fast 42 Jahren im Skisprung-Weltcup dabei.
© getty images

Kürzlich erhielt der japanische Skisprung-Oldie Noriaki Kasai einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für seine 569 Weltcup-Starts. Doch bereits für seine acht Olympia- und 13 WM-Teilnahmen war dem 47-Jährigen diese Ehre zuteil geworden. Kasai ist einfach ein Phänomen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Statistiken, die dies verdeutlichen.

Alter beim Weltcup-Debüt 1988: 16 Jahre

Zahl der Weltcup-Saisons: 31

Weltcup-Starts: 569

Weltcup-Starts in 5 verschiedenen Jahrzehnten

Weltcup-Siege: 17

Zeitspanne zwischen erstem und letztem Weltcup-Sieg: 22 Jahre und 252 Tage

Beste Platzierung im Gesamtweltcup: 3

Teilnahmen an Olympischen Winterspielen: 8

Olympia-Medaillen: 3 (Silber und Bronze)

Teilnahmen an Nordischen Skiweltmeisterschaften: 13

WM-Medaillen: 7 (Silber und Bronze)

Bestweite: 241,5 Meter

Auch wenn Kasai in der vergangenen Saison 2019/20 kaum noch Weltcup-Einsätze im japanischen Team bekam, hat er inzwischen verkündet, mindestens noch bis Olympia 2022 in Peking weiterzumachen. Die Zahlen werden also wohl noch größer werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Events

20.01.2022
Moonlight Classic - Seiser Alm
20.01 – 23.01.2022
Dolomitenlauf - Lienz
04.02 – 06.02.2022
König Ludwig Lauf - Oberammergau
05.02 – 06.02.2022
Toblach Dobbiaco Cortina
19.02 – 20.02.2022
Geiser Tal Lauf - St. Martin