Rücktritte im nordischen Skisport

neuer_name
Kaisa Mäkäräinen war über viele Jahre eine prägende Figur im Biathlon-Weltcup. Nun hat sie ihre Karriere beendet.
© getty images

Ob seit Langem geplant oder eher spontan: Am oder kurz nach dem Ende einer Saison ist die Zeit gekommen, in der viele Athleten das Ende ihrer Karriere verkünden. Hier ein Überblick darüber, welche bekannten Sportler in Langlauf, Biathlon, Skispringen und Nordischer Kombination 2019/20 ihre letzte Saison als Profi absolviert haben.

BIATHLON

Martin Fourcade (FRA, 31 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2008-2020, Größte Erfolge: siehe hier)

Dominik Landertinger (AUT, 32 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2007–2020, Weltmeister Massenstart 2009, insgesamt 9 Olympia- und WM-Medaillen)

Michal Slesingr (CZE, 37 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2002–2020, WM-Gold Mixed-Staffel 2015, WM-Silber Sprint 2007, 12 Weltcup-Podest-Plätze in Einzelrennen)

Kaisa Mäkäräinen (FIN, 37 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2005-2020, 3 x Gesamtweltcup-Siegerin, Weltmeisterin Verfolgung 2011)

Veronika Vitkova (CZE, 31 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2006-2020, Weltmeisterin Mixed-Staffel, Olympia-Silber und -Bronze, 13 Weltcup-Podestplätze in Einzelrennen)

Synnove Solemdal (NOR, 30 Jahre, 2009-2020, 6 x Weltmeisterin Staffel/Mixed-Staffel, 2 Weltcup-Siege Verfolgung)

Celia Aymonier (FRA, 28 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2010-2020, WM-Bronze Staffel 2017, 13 Top-Ten-Platzierungen Weltcup in Einzelrennen)

Nadine Horchler (GER, 33 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2011-2020, 1 Weltcup-Sieg Massenstart 2017, IBU-Cup-Gesamtsiegerin 2015/16)

Krassimir Anev (BUL, 33 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2006-2020, Eurpameister Einzel 2019, 6 Top-Ten-Platzierungen Weltcup in Einzelrennen)

SKILANGLAUF

Astrid Uhrenholdt-Jacobsen (NOR, 33 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2005–2020, Olympia-Gold Staffel 2018, 3 x Weltmeisterin)

Eirik Brandsdal (NOR, 33 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2007-2020, 9 Sprint-Weltcupsiege)

Teodor Peterson (SWE, 31 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2009–2020, Olympia-Silber und -Bronze 2014, Sprint-Weltcup-Gesamtsieger 2011/12)

Sondre Turvoll Fossli (NOR, 26 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2011-2019**, Sprint-Weltcup-Sieg 2015, 21 Top-10-Plätze in Weltcup-Sprints)

Katja Visnar (SLO, 36 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2006–2020, WM-Silber Teamsprint 2019, 3 x 2. Weltcup-Sprint)

Kari Vikhagen Gjeitnes (NOR, 35 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2005–2017, 11 x Top 10 Weltcup-Sprint)

Andy Newell (USA, 36 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2004-2020, 1 x 2. + 2 x 3. Weltcup-Sprint)

Erik Bjornsen (USA, 28 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2012–2020, Platz 3 Weltcup 15 km 2018, 13 Continental-Cup-Siege)

Toni Livers (SUI, 36 Jahre, 2003–2020, Weltcup-Sieg 15 km 2007, 2 Dolomitenlauf-Siege)

Thomas Wick (GER, Im Weltcup aktiv: 2013-2020, Platz 11 Weltcup Skiathlon 2017, 2 x Dt. Meister)

Bernhard Tritscher (AUT, 31 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2010–2020, 5 x Top 10 Weltcup, Platz 6 WM 2015 über 15 km)

Vesna Fabjan (SLO, 35 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2005–2020, Olympia-Bronze 2014 Sprint, 2 Weltcup-Sprint-Siege)

SKISPRINGEN

Jurij Tepes (SLO, 31 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2006–2020, WM-Bronze Team 2011, 2 Weltcup-Siege Einzel im Skifliegen, 9 Weltcup-Siege Team)

Aus der Nordischen Kombination gibt es bislang keinen Rücktritt eines Athleten zum Saisonende 2019/20, der auf Weltcup-Niveau erfolgreich war.

*Alter zum Saisonende 2020 (Stichtag: 31. März)

** letztes Weltcup-Rennen

Stand: 26. Juni 2020

Wird gegebenenfalls aktualisiert

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren