Rücktritte nach 2020/21

neuer_name
Martin Johnsrud Sundby erzielte in den vergangenen rund zehn Jahren zahlreiche große Erfolge. Der WM-Titel über 15 Kilometer klassisch 2019 in Seefeld war wohl sein wichtigster. Nun will sich der 36-Jährige auf Starts bei Langdistanzrennen außerhalb des Weltcups beschränken.
© imago images / GEPA pictures

Gegen und nach Ende einer jeden Saison beenden stets viele Athleten ihre Karriere. Das ist in diesem Frühjahr nicht anders. Hier eine Liste der prominentesten Namen, die wir ab nächster Saison nicht mehr hören werden, wenn es um Siege und Weltcup-Punkte in Biathlon, Langlauf, Skispringen und Nordische Kombination geht.

Diese Athleten haben ihre Karriere beendet:

BIATHLON

Arnd Peiffer (GER, 34 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2009-2021, Größte Erfolge )

Simon Schempp (GER, 32 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2009–2021, Größte Erfolge )

Lars-Helge Birkeland (NOR, 33 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2011-2021, Größte Erfolge: Staffel-Weltmeister 2019, Olympia: Staffel-Silber 2018, 18 x Top 10 Einzelrennen)

Ondreij Moravec (CZE, 36 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2003-2021, Größte Erfolge: Mixed-Staffel-Weltmeister 2015, 3 Olympia-Medaillen, 6 WM-Medaillen, 6 Weltcup-Podestplätze in Einzelrennen)

Irina Starykh (RUS, 33 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2013-2021, Größte Erfolge: WM-Vierte Verfolgung 2017, 2 Weltcup-Podestplätze in Einzelrennen, 4 x Europameisterin)

SKILANGLAUF

Martin Johnsrud Sundby**(NOR, 36 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2005–2021, Größte Erfolge: 2 x Olympia-Gold Staffel, 4 x Weltmeister (1 x im Einzel über 15 km 2019 in Seefeld), 3 x Gesamtweltcupsieger, 2 x Tour-de-Ski-Sieger, 22 Weltcup-Rennsiege (inkl. Etappen bei Touren)

Hanna Falk** (SWE, 31 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2007-2021, Größte Erfolge: 4 Weltcup-Siege Sprint, Olympia 2014: 5. Platz Sprint, WM 2017: 4. Platz Sprint)

Sebastian Eisenlauer (GER, 31 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2010–2021, Größte Erfolge: 5 x Top 10 WC-Sprint, Pl. 6 WM-Staffel 2019)

Valentin Mättig (GER, 31 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2016-2020, Größte Erfolge: Deutscher Meister 2015, 1 Sieg im Alpencup)

Simeon Hamilton (USA, 33 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2010-2021, Größte Erfolge: 1 Weltcup-Sprint-Sieg, insg. 4 x Top 3 Weltcup-Sprint)

Sadie Maubet-Bjoernsen (USA, 31 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2011-2021, Größte Erfolge: WM-Teamsprint-Bronze 2017, 7 x Top 3 Weltcup-Einzelrennen)

Sophie Caldwell-Hamilton (USA, 31 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2012–2021, Größte Erfolge: 2 Weltcup-Sprint-Siege, insg. 10 x Top 3 Weltcup-Sprint)

Marie Eide (NOR, 31 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2010-2020, Größte Erfolge: WM-Bronze Sprint 2019, 8 x Top 10 Weltcup-Sprint)

Anouk Faivre Picon (FRA, 35 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2011-2019, Größte Erfolge: 3 x Siegerin Engadin Skimarathon, 1 x 8. Weltcup (15 km frei)), Staffel-4. Olympia 2014)

Laura Mononen (FIN, 36 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2009-2021, Größte Erfolge:WM-Staffel-Bronze 2017, 23 x Top 10 Weltcup Einzel)

SKISPRINGEN

Ramona Straub (GER, 27 Jahre, Im Weltcup aktiv: 2012–2019, Größte Erfolge: Team-Weltmeisterin 2019, 16 x Top 10 in Einzel-Weltcups)

Sara Hendrickson (USA, 26 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2011–2018, Größte Erfolge: Weltmeisterin 2013, Gesamtweltcupsiegerin 2011/12, 13 Weltcup-Siege in Einzelspringen)

Jernej Damjan (SLO, 37 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2004–2019, Größte Erfolge: 2 WM-Bronze Team, Team-Silber und -Bronze Skiflug-WM, 2 Weltcup-Siege in Einzelspringen)

NORDISCHE KOMBONATION

Magnus Krog (NOR, 34 Jahre*, Im Weltcup aktiv: 2008–2021, Größte Erfolge: Olympia-Gold Team 2014, Olympia-Bronze Normalschanze 2014, 3 x WM-Silber Team, 3 Weltcup-Siege Einzel)

*Alter zum Saisonende 2021 (Stichtag: 31. März)

** zieht sich aus dem Weltcup zurück, will künftig bei Loppets starten

Stand: 14.05.2021

Wird gegebenenfalls aktualisiert

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Events

20.01.2022
Moonlight Classic - Seiser Alm
20.01 – 23.01.2022
Dolomitenlauf - Lienz
04.02 – 06.02.2022
König Ludwig Lauf - Oberammergau
05.02 – 06.02.2022
Toblach Dobbiaco Cortina
19.02 – 20.02.2022
Geiser Tal Lauf - St. Martin